Schüsslersalze
einfach erkl?t

 

     Home
     Schüssler Salze
     Bachblüten
     Fragebogen
     Lernspiele
         Normans
                Nachschlagewerk
       Normans
                       Forum
     interessante Seiten
     Impressum

 

 
Schüssler Salze 3  

Nr. 3  Ferrum phosphoricum

Potenz nach Dr. Schüssler D 12
Deutscher Name Eisenphosphat
Chemische Bezeichnung Fe3(PO4)2.8 H2O
Zuordnung Bachblütenschiene Vervain
Vorkommen im Körper An der Nasenwurzel innen ? wer einen gr?eren Mangel hat, hat einen schmalen Steg bzw. Einbuchtungen an den Stellen, an denen sich die bl?lichschw?zliche Fürbung zeigt.
biochemischer Wirkweise - bindet in den roten Blutk?erchen den Sauerstoff, wodurch dieser bis zu den Zellen gelangen kann
- ist ein wichtiges Transportmittel im Körper
- Für den Energiehaushalt von großer Bedeutung
 

Antlitzanalyse des Schüssler Salzes
Nr. 3 Ferrum phosphoricum

bl?lich-schw?zliche Fürbung an der inneren Nasenwurzel, warme rote Stellen im Gesicht, vor allem sind davon h?fig die Ohren betroffen

Hitze

zusätzliche Fragen
beim Ferrum phosphoricum:

Erm?en Sie sehr leicht?
Haben sie Konzentrationsschwierigkeiten?
Wie gut oder schlecht vertragen Sie die Sonne?
Haben Sie ein schwaches Immunsystem bzw. verk?len Sie sich leicht?
Werden sie sehr leicht krank, schnappen Sie gleich alles auFür

 

Krankheitssymptome nach Regionen

Für das Schüsslersalz

Nr. 3   Ferrum phosphoricum D12
 

Augen: 

Rot, entz?det, brennendes GeFürl; GeFürl wie Sand unter den Lidern 

Atemwege:
Beginn aller entz?dlichen Erkrankungen; abgehackter, schmerzhafter Reizhusten; Harter, trockener Husten, Heiserkeit; Husten nachts besser.

Blase:

Unfreiwilliger Abgang von Urin; Urin tritt aus beim Husten 

Darm:
Stuhl w?srig, blutig, unverdaut. Beginn von Durchfall

Fieber:

 Schättelfrost, Anfangsstadium von Fieber; Fieber verbunden mit Entzündung
 

Frauen:

Menses alle drei Wochen; herabziehendes GeFürl, Schmerz am Scheitel
 

Gesicht:

Ger?et, Wangen erhitzt; Gesichtsneuralgie, verschlimmert durch Kopfschätteln
 

Geist, Gem?:

nerv?, empfindlich
 

Gliedma?n:

Steifer Hals; Rheuma, rheumatischer Schmerz in Schultern, Schmerzen erstrecken sich zur Brust und Handgelenk; Handfl?hen hei? H?de geschwollen und schmerzhaft
 

Hals:

Mund hei? Kehle rot, entz?det; Halsschmerzen; Mandeln ger?et und geschwollen, Heiserkeit.
 

Herz:

Herzklopfen, kurzer, schneller, weicher Puls
 

Kopf:

Empfindlich gegenüber Ber?rung, K?te, L?m. Blut steigt zu Kopf, leidet unter Sonnenhitze, pochendes GeFürl, SchwindelgeFürl, Kopfschmerz besser nach kalter Auflage

 

Magen:

Abneigung gegen Fleisch und Milch. Verlangen nach Reizmitteln (Stimulantia). Erbrechen unverdauter Nahrung, saures Aufsto?n
 

Nase:

Beginn einer Erk?tung. Neigung zu Erk?tungen, Nasenbluten (hellrotes Blut)
 

Ohr:

Ger?sche, Pochen. Beginn von akuter Mittelohrentzündung
 

Schlaf:

Schlaflosigkeit, ruhelos, Alptr?me; Nachtschwei?br>  

Die Informationen und Angaben dieser Seite können den Arzt nicht ersetzen.
Bitte lassen Sie alle unklaren Beschwerden unbedingt von einem Arzt abklüten!


Krankheiten sollten keinesfalls allein mit Schüssler-Salzen behandelt werden.
Besprechen Sie auch Ihre Anwendung von Schüssler-Salzen zur erg?zenden Behandlung mit Ihrem Arzt!