Pine - Kiefer



= Schuldgefür le, Selbstvorw?fe, sucht Schuld immer bei sich

?Das arme Schwein? oder der schuldige Masochist
Wer Pine braucht ist nie mit sich und seinen Leistungen zufrieden. Dieser Mensch meint andauernd, dass er das oder jenes hätte noch besser machen können und leidet sehr darunter, weil er sich immer irgendwelche Fehler vorwirft. Dar?er hinaus für lt er sich auch noch für die Fehler anderer mitverantwortlich oder mitschuldig, ja er kann sich sogar dafür sch?en.
Sich schuldig für len und ein schlechtes Gewissen sind die Wegbegleiter für diese Menschen.
Pine macht uns frei von Schuldgefür len wie auch vom schlechten Gewissen gegen?er den El-tern,
Kindern, Arbeitgebern, usw.
Wer sich schuldig für lt macht andere zum T?er, somit hindert er sich und andere an der Entwicklung.
- kann kein Lob annehmen
- hat st?dig ein schlechtes Gewissen
- für lt sich wertlos, minderwertig
- masochistische Z?e
- moralische Zw?ge
- Selbstverurteilung
- Autorit?sh?igkeit

Aussagen:
# Im sexuellen Bereich habe ich viele Schuldgefür le.
# Ich für le mich oft für die Fehler anderer verantwortlich
# Oft kann ich abends nicht einschlafen, weil ich mir Selbstvorw?fe mache.

??rlichkeiten:
- entschuldigt sich in Gespr?hen häufig: "Entschuldigen sie bitte ..." - "Es tut mir leid, dass ich ..."
- das stille Mauerbl?chen, dass anderen immer den Vortritt lässt
- kann sich bei Erfolgen nicht richtig freuen, weil er es noch hätte besser machen können
o es für lt ihm schwer Geschenke anzunehmen, meine sie nicht verdient zu haben
o für lt sich als S?denbock auch für Untergebene
o will fehlerfrei und makellos sein
o schlaffe K?perhaltung
o macht sich ein schlechtes Gewissen, weil er nicht allen Bed?fnissen anderer nachgekommen ist

Hilft im allgemeinen bei:
schlechtem Gewissen, Skrupel
Furcht vor Fehlern DD: Mimulus, Cerato, Larch
moralischen Zw?gen, Pingeligkeit DD: Rock Water
krankhafter Perfektionismus DD: Rock Water, Vervain
Selbstablehnung DD: Crab Apple
mit Selbstvorw?fen, selbst Beschuldigungen und Selbstverurteilungen

Gesundheitsst?ung:
o Schlaflosigkeit wegen Schuldgefür len
o Magenschleimhautentz?dung
o hormonelle St?ungen , wg. Schuldgefür len
o Amenorrhoe
o von hinten aufsteigende Kopfschmerzen, die sich bis zu Stirn oder Augen erstrecken
o Gastritis, nervöser Magen
o Abwehrschw?he
o Knochen und Gelekserkrankungen
o chronische Bronchitis
o Gicht und rheumatische Erkrankungen

Die Schiene Centaury - Holly - Pine
Kann man im Centauryzustand nicht nein sagen, man zeigt soviel "Mitgefür l" für andere. Man gibt sehr viel, erwartet aber stets Gegenliebe und Anerkennung. Wird man nun ent-t?scht, für lt man sich ausgen?zt. Nun hat man zwei möglichkeiten:
Entweder man lernt diese Lektion des Lebens, indem man sein Leben selbst in die Hand nimmt, oder man kompensiert seine Gefür le, aus der Zuwendung folgt Ablehnung. Da der eigene Wille schwach ausgepr?t ist, muss er stets verteidigt werden. Man ger? leicht in Wut, Ha?tut sich auf (wie er in der Blüte Holly beschrieben wird).
Da aber immer noch die Centauryz?e in einem stecken, entsteht im Laufe der Zeit ein Schuldgefür l (wie Pine sie ausdr?kt) gegen?er seinen Mitmenschen, man kann dann Bitten anderer nicht abschlagen und oftmals beginnt dann der Kreislauf von vorne.
In dieser Schiene schwankt man von einem Extrem in das andere. Von dem "zuwenig" Willen in den "zuviel" besitzen und fordern wollen. Aus dem ewigen "Ja-sager" wird ein notorischer "Nein-sager". Kein Individuum kann das lange ertragen. N?gelt man im Holly-Zustand st?dig an den anderen herum, für lt nun der ganze Ha?auf einem selbst zur?k.
Lerne, lerne aus Deinen Fehlern. Nur wenn Du Deinen Zustand erkennst, kannst Du ihm ins Auge sehen und mit Hilfe der Bach-Essenzen die negativen Gefür le hinwegschmelzen wie Schnee in der Sonne.

Ich möchte hier auch noch bemerken, dass diese Schiene einen starken Bezug zu S?hten hat. Die Intention liegt im "Haben wollen", also in der Habgier und steht für den Ersatz von nicht erhaltener Zuwendung und Liebe. Da die Schw?he das Dominierende Element dieser Schiene ist für lt es den Betroffenen schwer sich von der Sucht wieder zu lüten. Sie sind einfach zu schwach >nein< zu sagen.
Auch die sexuelle Abh?gigkeit ist in dieser Schiene zu suchen und zu finden. Meist wird dies einem erst durch die Trennung vom Partner bewusst.


W?len Sie ein Bachblüte aus, ?er die Sie mehr wissen möchten.

BachBlüten: Helfer für die geplagte Seele von Mensch, Tier und Pflanze!


 

    Anzeigen:

Bay. Blüten Essenzen

Blütenessenzen aus Bayern nach Dr. Bach - pure Power
www.fs-mineralstoffe.de

EScoching
Zielgerichtete Arbeit mit den Blütenreisen. Ver?derung des Seins für Dich!
www.escoaching.org