-


Cherry Plum - Kirschpflaume



= Angst die Beherrschung zu verlieren, kann innerlich nicht loslassen, Verzweiflung, Hysterie

Der Kontrolleur, der manchmal au?r sich ist.
Die Angst beim Cherry Plum besteht darin, zu befür chten die Kontrolle zu verlieren ?er seinen Verstand, sich, seine Kinder, seinen Partner oder andere Menschen. Er kann auch befür chten verr?kt zu werden oder etwas Schreckliches zu tun. Gelegentlich ?erkommt es ihn wie unter Zwang etwas zu machen. Am meisten für chtet er sich jedoch davor wieder einmal eine Kurzschlusshandlung durch zufür ren.
Cherry Plum schenkt uns innere Ruhe und Ausgeglichenheit, selbst in den verr?ktesten Situationen.

- für chtet verr?kt zu werden
- glaubt es nicht mehr im Kopf aushalten zu können
- hat das Gefür l auf einem Pulverfass zu sitzen

Aussagen:
# Ich habe manchmal den Gedanken mein Kind umzubringen.
# In mir steckt eine Gewaltt?igkeit, die ich bald nicht mehr kontrollieren kann.
# Ich habe noch nie die Beherrschung verloren, nahe dran war ich schon mal durchzudre-hen.
# Manchmal bin ich kurz vorm Explodieren.
# Ich habe alles unter Kontrolle.
# Ich habe extreme Angst die Kontrolle zu verlieren.

??rlichkeiten:
- hervortretende Augen
- starrer Blick
- fiebriggl?zende Augen wie bei Schilddr?en?erfunktion
- verminderter Lidschlag
- groß Erregung und wirre Reden
- gespanntes Stottern
- oft verkrampfte Hände
- N?elkauen
- st?diges Sichkratzen, wegen Hautausschlag
- nervöse Zuckungen
- hat Angst wieder Drogen zu nehmen


Hilft im allgemeinen bei:
Hysterie DD: Chicory, Heather
innere ?erdrehtheit DD: Impatiens, Oak, Vervain
innere Unruhe und Aufgew?ltsein DD: Rock Rose, Agrimony, Chicory
?erschw?gliche Gefür le, die schwer zu kontrollieren sind DD: Chicory
starker innerer ?erdruck DD: Agrimony, Impatiens, Aspen, Holly
Tendenzen zu Kurzschlusshandlungen DD: Holly, Impatiens
Besessenheit (Verfolgungswahn, zwanghafte Eifersucht) DD: Holly
extremen Lampenfieber DD: Larch
Gesundheitsst?ung
o Gehirnerkrankungen
o Gehirnhautentz?dung
o Harntr?feln - Prostatahypertophie
o Altersdiabetes
o starker Begattungsdrang (Mittags - Pausen - Sex)
o Gefür l von Zeitdruck
o vegetative St?ungen ( wie hektische Flecken bei Aufregung, Alkohol ect.)
o Unruhezust?den
o Epilepsie
o Krampfanfür le
o tiefe Depression
o Schlafst?ungen
o Hysterie
o Zwanghafte Handlungen

Cherry Plum hat einen starken Bezug zur Epiphyse. Sie kann durch die Einnahme von Cherry Plum wieder in das normale Ma?reguliert werden. Die Epiphyse produziert das Hormon Melantonin. Dieses Hormon hat einen Einflu?auf den Schlaf - Wach - Rhythmus. Der Leber - Meridian endet in der Epiphyse, dadurch stehen beide in einem engen Bezug. Ist zuviel Melantonin im Umlauf, so wird man m?e und umgekehrt kann man abends nicht einschlafen. In der Epiphyse sitzt auch unser Zeitbewusstsein, so ist es nicht verwunderlich, dass eine St?ung in dieser Dr?e zu Zeitdruck und einem sogenannten Epiphysenstress für rt.


Durch die Einnahme von Cherry Plum schwindet der immense innere Druck, die Spannungen lassen nach. Der K?per kann so wieder erfahren und gesp?t werden. Nun können wieder Ruhe und Frieden ihren Einzug halten.
 

W?len Sie ein Bachblüte aus, ?er die Sie mehr wissen möchten.

BachBlüten: Helfer für die geplagte Seele von Mensch, Tier und Pflanze!

 

    Anzeigen:
 

Bay. Blüten Essenzen
Blütenessenzen aus Bayern nach Dr. Bach - pure Power
www.fs-mineralstoffe.de

EScoching
Zielgerichtete Arbeit mit den Blütenreisen. Ver?derung des Seins für Dich!
www.escoaching.org